Holmes & Watson Classics

Die beiden unsterblichen, viktorianischen Gentlemen aus der Feder Sir Arthur Conan Doyles, die nun wahrlich keine große Vorrede oder „Vorstellung” mehr benötigen — Mr. Sherlock Holmes, Esq., (gesprochen von Tim Gössler) und Dr. John H. Watson (gesprochen von Marc Schülert). Nach den englischen Originalen übersetzt und brandneu als fesselnde Hörspielabenteuer bearbeitet von Ascan von Bargen.

Folge 7: Die fünf Orangenkerne

Als John Openshaw zu einem Besuch in die Grafschaft Sussex aufbricht, scheint die Welt noch in bester Ordnung zu sein. Johns Onkel, der alte Colonel Elias, lebt dort zurückgezogen auf seinem Landgut, widmet sich der Botanik und hat seine wahre Freude daran, seine prächtigen Gärten zu pflegen. Daher wundert sein junger Besucher sich auch nicht sonderlich über die fünf Orangenkerne, die eines Tages mit einer Briefsendung aus Indien eintreffen. Colonel Openshaw jedoch scheint plötzlich wie ausgewechselt und fürchtet ein drohendes Unheil… 
Die Kette mysteriöser Ereignisse, die plötzlich über die Familie der Openshaws hereinbricht, bewegt John dazu, sich dringend Rat und Hilfe bei einem Mann zu suchen, der ihm anempfohlen wird: Mr. Sherlock Holmes. Steckt wirklich ein „Fluch” hinter den furchterregenden Ereignissen? Holmes glaubt nicht an solche Dinge. Sehr wohl aber versteht er die brisante Botschaft, die hinter den fünf Orangenkernen steckt. Und er weiß, dass jetzt nicht mehr viel Zeit bleibt, die tödliche Gefahr, in der John Openshaw schwebt, noch abzuwenden…
Hörprobe

Folge 8: Der Mann mit der entstellten Lippe

Kate Whitney ist verzweifelt: Seit zwei Tagen scheint ihr Mann wie vom Erdboden verschluckt zu sein und es gibt noch immer kein Lebenszeichen von ihm. Der einzige Hinweis, den sie liefern kann, deutet auf eine berüchtigte Opiumhöhle im Londoner East End. Keine Gegend, in die sich eine ehrbare Frau verirren sollte…
So vertraut Kate sich ihrer alten Schulfreundin Mary an, die seit einiger Zeit mit dem Arzt Dr. John H. Watson verheiratet ist. Dieser sichert Kate Whitney seine Unterstützung zu und macht sich auf den Weg, um Schicksal und Verbleib des Isa Whitney aufzuklären. Noch ahnt Watson nicht, dass er dabei ist, geradewegs in ein neues, spannendes Abenteuer hineinzuschlittern, das ihn bald an der Seite seines Freundes Sherlock Holmes zum stattlichen Anwesen „The Cedars“ in die Grafschaft Kent führen wird…
Hörprobe

Folge 9: Der blaue Karfunkel

22. Dezember 1889, London. 
Um einige geruhsame Weihnachtstage in der englischen Hauptstadt zu verbringen, quartiert sich die Gräfin de Morcar mit ihrer Zofe Catherine Cusack im Londoner Nobelhotel «Cosmopolitan» ein. Als dort unter ungeklärten Umständen der wertvollste Diamant der Welt, der „Blaue Karfunkel” aus dem Besitz der Gräfin entwendet wird, droht die Situation plötzlich zu eskalieren. 
Meisterdetektiv Sherlock Holmes erfährt zwar durch einen Zeitungsbericht von dem spektakulären Diamantendiebstahl, ist zum Erstaunen seines Freunds und Kollegen Dr. Watson aber derzeit voll und ganz damit beschäftigt, ein anderes, scheinbar belangloses Rätsel zu lösen: 
Wer ist der Besitzer des ramponierten, alten Huts und der gerupften Weihnachtsgans, die der Polizeibeamte Peterson eines nachts auf den verschneiten Straßen Londons entdeckte? Ohne Absicht steckt Holmes bald mitten in den Ermittlungen eines so behaglichen wie kniffligen Weihnachtsfalls, der mehr mit dem mysteriösen Diebstahl des „Blauen Karfunkels” zu tun haben könnte als es zunächst auch nur den Anschein hat…